Art :

Neu / Gebraucht :

Marke / Modell:

Preis Ändern der Währung

Ab bis

Baujahr:

Ab bis

Länge (cm): Änderung auf ft,in

Ab bis

Höhe (cm): Änderung auf ft,in

Ab bis

Land:

Stadt:

Umkreis (km): Änderung auf mi

Akustisch / Digital:

Farbe:

Transport im Preis:

Zweck Klavier ?:

Suchkriterien: Klavier Gebraucht

Sie möchten ein gebrauchtes Klavier kaufen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Klavier für sich selbst, Ihr Kind oder Studenten sind, werden Sie auf viele gebrauchte Klaviere zum Verkauf stoßen, verschiedene Angebote, die für Sie als Käufer mehr oder weniger günstig sind. Neue Instrumente sind im perfekten Zustand, deshalb haben wir uns entschlossen, Sie zu beraten, worauf Sie achten sollten, um ein sehr schönes gebrauchtes Klavier in gutem Zustand zu Hause zu haben. Ein Klavier ist von der Konstruktion her ein komplexes Instrument und Sie müssen es nicht genau kennen, deshalb beraten wir Sie, auf welche Elemente Sie achten müssen, damit der Verkäufer Sie als Suchenden ernst nimmt, damit Sie sich bei der Auswahl und beim Kauf sicher fühlen.

Gebrauchtes Klavier - was sollten Sie im Gehäuse beachten?

Das Gehäuse ist das äusserste Element des Klaviers. Es ist das, was Sie visuell erkennen lässt, ob das Instrument ordentlich ist oder nicht. Wenn das zum Verkauf angebotene Klavier stark beschädigte Gehäuseelemente aufweist, z.B. beschädigter Lack oder Deckel-Furnier, Kratzer oder Lackschäden an den Seiten des Klaviergehäuses, eine abgenutzte Leiste an den Klavierpedalen oder die Pedale selbst sehen abgenutzt aus - wir empfehlen, darauf zu achten. Bei der Auswahl des Klaviers empfehlen wir Ihnen auch das Klavierzubehör, d.h. den Zustand der zuvor erwähnten Pedale, des Deckelscharnier und des Klappenscharnier, sowie den Zustand des Oberrahmenfüllung und des Unterrahmenfüllung genau zu prüfen. Sicherlich möchte jeder ein schön präsentiertes Klavier zu Hause haben, auch wenn es in gebrauchtem Zustand ist, aber noch keine komplizierte Renovierung erfordert. Wenn ein Klavierhändler, der ein Klavier mit den Schäden an den oben genannten Elementen anbietet, Sie davon überzeugt, dass das Instrument restauriert wurde, werden Sie es leicht ausstellen.

Gebrauchtes Klavier - was sollten Sie über seine Akustik wissen?

Ein weiterer sehr wichtiger Bereich bei gebrauchten Klavieren ist die so genannte Akustik. Die Akustik ist im Inneren des Klaviers verborgen, d.h. um sie zu erreichen, muss der Verkäufer das Innere des Instruments zeigen, wir empfehlen nicht, dies selbst zu tun, wenn Sie keine Erfahrung im Zerlegen des Klaviers haben. Hier ist es gut, auf einen Teil der Akustik des Klaviers zu achten, der Tunika genannt wird, er kann rissig werden, was sich auf die Spiel- und Klangqualität des verwendeten Klaviers auswirkt. Auch der sogenannte Resonanzboden des Klaviers kann Risse aufweisen, und die Stegauflagen, auf denen die Anhängestifte und Saiten montiert sind, sind sehenswert. Wenn Sie Rost an den Saiten und Anhängestiften sehen, an denen die Saiten befestigt sind, lässt dies ebenfalls nichts Gutes für den besten Zustand des verwendeten Klaviers vermuten. Das letzte akustische Element, das wir empfehlen, ist die Oberfläche der Farbe auf dem Gußeisener Rahmen des Klaviers zu betrachten, sei es, dass sie unbeschädigt ist oder dass die Farbe auf den Rahmen aufweist. Sicherlich wird ein aufmerksames Auge des Käufers dank dieser Tipps ein ordentliches Klavier zum Verkauf finden.

Gebrauchte Klavier kaufen - was sollten Sie über die Mechanik und die Tastatur des Instruments wissen?

Der letzte wichtige Punkt bei einem zum Verkauf stehenden Klavier ist die Untersuchung des Zustands der Klaviertastatur, d.h. der schwarzen Tasten und der weißen Tasten. Der Zustand des Kunststoffs oder des Elfenbeins von weißen Tasten hergestellt werden, ist wichtig - man kann es sehr einfach beobachten. Das Klavier hat in Regel 85 oder 88 Tasten insgesamt. Was die Mechanik des Klaviers betrifft, so lohnt es sich, vor dem Kauf den Zustand der sogenannten Hammerköpfe und Hammerstiele und den Filz der Dämpfung zu prüfen, ob sich Verschmutzungen, z.B. Schimmel, darauf befinden. Auch der Mechanik des Klaviers ist für den Käufer auf den ersten Blick nicht sichtbar, aber wenn er vernachlässigt wird, kann es für den Käufer keine angenehme Überraschung sein, wenn er das gebrauchte Klavier nach Hause bringt, es nach dem Transport auspackt und in das Innere des Klaviers schaut.

Mit diesen einfachen Tipps können Sie sich als Käufer beim Besuch eines Klaviergeschäfts wie auch eines Privatverkäufers leicht sicherer fühlen und beurteilen, ob der Vorbesitzer sich um das Klavier gekümmert hat. Wenn Sie nach dem Kauf eines Klaviers die zusätzlichen Kosten vermeiden wollen, die mit zusätzlichen Reparaturen verbunden sind, empfehlen wir Ihnen, sich auf einen solchen Kauf vorzubereiten. Es wird Ihnen helfen, wirklich zu beurteilen, ob das Angebot attraktiv ist und das Klavier Aufmerksamkeit und Preis wert ist, und letztendlich ein professioneller und zuverlässiger und vertrauenswürdiger Verkäufer.

Empfohlener Verkäufer

Logo Kim's Piano Kim's Piano Tustin / Vereinigte Staaten von Amerika

Logo Kim's Piano