Flügel Samick zum Verkauf

Unten ist die Liste von 9 Instrumente - Samick

Samick SG-185
Hot
Neue Anzeige
Jahr: 1992 Länge: 185 cm
Land: Deutschland Stadt: Bielefeld
Klavierhändler/Klavierstimmer/ Verifizierter Verkäufer
Gebraucht, Samick, SG 185
Hot
Jahr: 1992 Länge: 185 cm
Land: Deutschland Stadt: Osnabrück
Klavierhändler/Klavierstimmer/ Verifizierter Verkäufer
Neu, Samick
Land: Vereinigte Staaten von AmerikaStadt: Stanton
Klavierhändler/Klavierstimmer/ Verifizierter Verkäufer
Gebraucht, Samick, SIG 54
Hot
Jahr: 1996 Länge: 161 cm
Land: Niederlande Stadt: Assendelft
Klavierhändler/Klavierstimmer/ Verifizierter Verkäufer
Gebraucht, Samick, SG 172
Länge: 172 cm
Land: Niederlande Stadt: Veenendaal
Klavierhändler/Klavierstimmer/ Verifizierter Verkäufer
Gebraucht, Samick, SG 172
Hot
Land: Vereinigte Staaten von AmerikaStadt: New York City
Klavierhändler/Klavierstimmer
Gebraucht, Samick, SIG 50
Hot
Länge: 150 cm
Land: Vereinigte Staaten von AmerikaStadt: Medford
Klavierhändler/Klavierstimmer
Gebraucht, Samick, SIG 50
Hot
Länge: 153 cm
Land: Vereinigte Staaten von AmerikaStadt: Atlanta
Klavierhändler/Klavierstimmer

Obwohl die Heimat des Klaviers Europa ist, hat der Ruhm dieses Instruments im Laufe der Jahre den größten Teil der Welt erreicht. So hat im 21. Jahrhundert einer der weltweit führenden Hersteller und Verkäufer von Klavieren und Flügeln seinen Sitz im Osten - in Asien.

Das relativ junge Unternehmen Samick Pianos wurde 1958 in Südkorea von Hyo Ick Lee gegründet. Die Tätigkeit der Marke begann mit dem Import amerikanischer Baldwin - Klaviere. Dann nahm Hyo Ick Lee die Herausforderung an, das Unternehmen weiterzuentwickeln, und begann in einer kleinen Werkstatt mit der Produktion seiner eigenen Samick-Klaviere. Damals rechnete niemand damit, in den nächsten Jahren Samick-Klaviere ins Ausland zu exportieren. Etwas mehr als ein Jahrzehnt nach der Herstellung des ersten Klaviers ist das Unternehmen so stark gewachsen, dass es Tausende von Mitarbeitern beschäftigt, die nicht nur an Klavieren, sondern auch an akustischen und elektrischen Gitarren arbeiten. Dieses kontinuierliche Wachstum führte bald zur Eröffnung neuer Einrichtungen in Kalifornien (1978), Berlin (1980) und in den 1990er Jahren in Indonesien und China. Obwohl sich die Geschichte der Marke sehr vielversprechend entwickelte, verursachte eine Reihe unglücklicher Ereignisse eine schwierige Zeit für Samick und schließlich den Bankrott. Ein Grund war der Tod des Gründers im Jahr 1990, ein anderer die Vernachlässigung von Marketingfragen und die Abwertung der asiatischen Währung. Die Lage der koreanischen Wirtschaft wurde so schwierig, dass die Fabrik ernsthafte Schulden machte, von denen sie sich nicht mehr erholen konnte, und zu Beginn des 21. Jahrhunderts Konkurs anmeldete. Glücklicherweise endet die Geschichte hier nicht - das Potenzial der Samick-Fabrik wurde von einem koreanischen Geschäftsmann und Inhaber vieler Firmen Jong-Sup Kim bemerkt. Im Jahr 2002 wurde Samick von ihm aufgekauft, und innerhalb weniger Jahre stieg er als zahlungsfähige und wohlhabende Marke aus dem Bankrott auf. Im Laufe der Jahre gehörten Marken wie William Knabe & Co, Kohler & Campbell (amerikanische Klaviere) sowie Pramberger und Seiler (europäische Klaviere) zu Samick und Samick Music Corporation. Die meisten Instrumente von Samick werden in Indonesien hergestellt, während die so genannten "höhere Stufe Klavieren" in Korea oder in den Vereinigten Staaten produziert werden. Zu den qualitativ besten Instrumenten gehören Pramberger, Knabe und Seiler. Samick verkauft auch Klaviere an die deutsche C-Fabrik. Bechstein.

Einige Änderungen in der Konstruktion der Samick-Elemente liegen in der Verantwortung des deutschen Klavierkonstrukteurs Klaus Fenner, der in den 1980er Jahren dafür sorgte, dass die Instrumente einen ähnlichen Klang wie die europäischen Instrumente hatten. Unter anderem wurde die deutsche kaiserlich-deutsche Skala (imperial german scale) eingeführt, sowie Änderungen in der Konstruktion des Resonanzbodens.

 

Samick produziert derzeit die folgenden Klaviere:

JS-143 - Konsole im amerikanischen Stil 109 cm 43"
JS-43 - klassisches Basis-Klavier für Anfänger 110cm 43"
JS-115 - Klavier, hauptsächlich zum Üben bestimmt, für Schulen 115 cm, 45"
JS-247 oder JS-118 - Premium-Konzertklavier 118cm, 46,5"
JS-121 - ein professionelles Klavier 121cm, 48"
JS-132 - das höchste, professionelle Klavier mit tiefem Klang und langen Saiten 131cm, 52"

 

Unter den Samick-Flügeln haben wir hauptsächlich kleine und mittelgroße Modelle, aber große Konzertflügel werden wir in dieser Sammlung nicht finden:

SIG-48: 140cm
SIG-50: 150cm
SIG-54: 160cm
SIG-57: 167cm
SIG-61: 182cm

Auf dem Markt finden wir auch 3 Modelle aus der NSG-Serie: 158 (5’2"), 175 (5’7"), 186 (6’1").

Sowohl Samick-Klaviere als auch -Flügel erscheinen in einer breiten Palette von Ausführungen - von weiß über verschiedene Holzfarben bis hin zu schwarzen oder sogar roten Instrumenten.  
 

Vielleicht möchten Sie wissen, wann ein gebrauchtes Samick-Klavier hergestellt wurde oder welche Seriennummer es hat?
Diese beiden Themen sind miteinander verbunden. Samick hat jedoch ein kompliziertes Seriennummernsystem, das auch davon abhängt, wo das Klavier hergestellt wurde. Nur der Hersteller oder ein erfahrener Händler kann diese Informationen zur Verfügung stellen.
 

Produziert Samick gute, wertvolle und dauerhafte Instrumente?
Die Fabrik in Samick stellt Instrumente von guter Qualität her, die sich für Anfänger und Amateure eignen, für die das Klavierspielen in erster Linie ein Hobby ist. Sie kommen aus mechanisierten Fabriken, in denen der präzisen Handarbeit, die heute so sehr geschätzt wird, etwas weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der Klang der Samick-Klaviere ist eine Frage des individuellen Geschmacks - er ist sehr hell und rund. Man kann sagen, dass Samick auch dank des richtigen Preis-/Wertverhältnisses des Instruments erfolgreich ist. Um genau zu erfahren, wie viel Samick-Klaviere wert sind, sehen Sie sich die Angebote in der Klaviano-Suchmaschine an oder wenden Sie sich direkt an Ihren Markenhändler.

Samick stellt seit Jahren auch Klaviere und Digitalpianos her, die auf europäischen Instrumenten basieren. Derzeit können wir neue Modelle wie SDP3000, S4, SG-500, SG-120, Samick NEO kaufen. Dabei handelt es sich um Klaviere und Flügel, die in einem anmutigen, kleinen Instrument eine breite Palette von Klängen bieten.

Wir haben auch erwähnt, dass Samick seit 1965 akustische und digitale Gitarren herstellt und erfolgreich verkauft und auch in dieser Branche führend ist (Greg Bennett, Silvertone).

Dies ist ein wichtiger Produktionszweig, über den wir aufgrund der Besonderheiten des Portals nicht gesprochen haben.  

Suchen Sie nach einer Stadt oder wählen Sie eine beliebte Stadt aus der Liste

Die Instrumente ausgewählte für den Vergleich

    Sie haben keine Klaviere oder Flügel zum Vergleich ausgewählt
    Vergleichen
    The account with the email address already exists on the site. To synchronize with Social Network Login plugin please enter the password to your account on the site.